Präsident Gauck, Martin Luther und „Adios Calavera!“

Präsident Gauck, Martin Luther und „Adios Calavera!“

von Sezgin Güven

Joachim Gauck, Deutscher Bundespräsident von 2012 bis 2017, hat recht viel mit Martin Luther zu tun. Schließlich war er selbst evangelischer Pastor im an der Ostsee gelegenen Rostock. Und Martin Luther war der große Reformator, der 1517 mit seinen 95 Thesen die kirchliche und weltliche Obrigkeit angriff und ungewollt die Spaltung der Kirche in katholisch und evangelisch einleitete. Martin Luther hat für die Entstehung der evangelischen Kirche gesorgt.

Auch nach seiner Zeit als Pastor hatte Joachim Gauck mit Martin Luther zu tun, z.B. mit „Luther – Das Spiel“, das 2016 erschien. Es gefiel ihm so sehr, dass er die beiden Autoren, Erika und Martin Schlegel, zu sich nach Berlin ins Schloss Bellevue einlud. Eine große Ehre und eine Premiere, denn noch nie wurde ein Spieleautor wegen eines Spiels zum Bundespräsidenten eingeladen.

Doch was hat der frühere Präsident mit „Adios Calavera!“ zu tun?

Die Antwort ist einfach: Martin Schlegel, der mit seiner Frau „Luther – Das Spiel“ geschaffen hatte, ist Autor eben dieses Spiels, das im Herbst bei Mücke-Spiele erscheint. Und es könnte schon sein, dass auch „Adios Calavera!“ dem früheren Deutschen Bundespräsidenten gefällt, denn es ist ein 2-Personen-Spiel mit ganz wenigen Regeln, bei dem der Spieler einen Vorteil hat, der seinen Kopf einsetzt.

Demnächst erfahrt ihr mehr zum taktischen und kniffligen „Adios Calavera!“, dem Spiel, das den mexikanischen „Dia de los Muertos“ zum Inhalt hat. An dem Tag spielen Calaveras eine große Rolle. Es sind Skelette aus Pappmaché, die die Verstorbenen symbolisieren sollen, und auch schon mal Totenschädel aus Zucker sein können.

Das könnte Sie interessieren

We use cookies to personalize content and ads. Social media features and analyze traffic to our website. We also share information about your use of our website with our social media, advertising and analytics partners. Our partners may collate this information with other information that you provide or that you collect as part of your use of the Services. You accept our cookies if you continue to use this website. Akzeptieren