Regeln: Lunte

Regeln: Lunte

von Sezgin Güven

Hier finden Sie nützliche Tipps und die Regeln als PDF Datei zum herunterladen

Vorbereitung

Jeder Spieler erhält 2 Bombenkarten, die sie offen vor sich ablegen. Die übrigen Bombenkarten werden nicht benötigt – bei zwei Spielern bekommt jeder Spieler 3 Bombenkarten. Die Luntenkarten werden gemischt und jedem Spieler 5 davon verdeckt ausgeteilt. Ebenso werden die Entschärfungskarten gemischt und jedem Spieler 2 von diesen verdeckt zugeteilt.
Anschließend werden so viele Entschärfungskarten, wie Spieler teilnehmen, zum Stapel der Luntenkarten zugefügt und dieser dann nochmals gemischt. Vom so gebildeten Stapel werden 30 Karten abgehoben und die Zeitbombenkarte dort untergemischt.

Spielablauf

Der Startspieler legt eine Luntenkarte aus seiner Hand an die Startkarte an; danach legt der Spieler zu seiner Linken rasch eine weitere Karte an und so weiter. Nach dem Ausspielen einer Luntenkarte zieht man sofort eine neue Karte vom Nachziehstapel. Jeder Spieler hat somit immer 7 Karten auf der Hand.

So geht das Spiel weiter, bis ein Spieler eine Bombenkarte oder eine Entschärfungskarte auslegt oder bis die Zeitbombenkarte gezogen und das Spiel auf diese Weise beendet wird.

Bombenkarten

Wenn ein Spieler eine seiner Bombenkarten einsetzt, legt er sie auf die zuletzt ausgelegte Luntenkarte; das Spiel wird unterbrochen. Der Spieler bekommt alle Luntenkarten und eventuelle Entschärfungskarten neben der Startkarte. Die erhaltenen Karten bleiben für die spätere Wertung vor dem Spieler liegen, obenauf wird die Bombenkarte umgedreht abgelegt, so dass die Spieler stets sehen können, wie viele Bomben ein Spieler ausgespielt hat.

Spielende und Wertung

Wenn die Bombenkarten aller Spieler ausgespielt worden sind oder die Zeitbombenkarte gezogen wird, ist das Spiel sofort vorbei. Die Spieler zählen nun die Punkte auf ihren Lunten- und Entschärfungskarten zusammen und ziehen davon die Punkte auf den Luntenkarten ab, die sie noch auf der Hand halten (Entschärfungskarten auf der Hand zählen nicht negativ). Wer die meisten Punkte hat, gewinnt die Runde. Im seltenen Fall eines Gleichstandes gewinnt der Spieler, der die niedrigste Gesamtpunktzahl für seine gewerteten Entschärfungskarten aufweist.

Das könnte Sie interessieren

We use cookies to personalize content and ads. Social media features and analyze traffic to our website. We also share information about your use of our website with our social media, advertising and analytics partners. Our partners may collate this information with other information that you provide or that you collect as part of your use of the Services. You accept our cookies if you continue to use this website. Akzeptieren