Neuheit: Mücke Spiele: Outback Crossing

Neuheit: Mücke Spiele: Outback Crossing

von Sezgin Güven

Neuheit
Wer kann die besten Pfade mit australischen Tieren bilden?

Outback crossing

All informationen über Outback Crossing

Boardgamegeek

Informationen über Outback Crossing bei Boardgamegeek

Spielematerial.de

Bald erhältlich: Spiel kaufen bei spielmaterial.de

Sechs bis sieben Tierarten durchqueren das Outback. Die Spieler bestimmen den Weg der Tiere, indem sie während ihres Zuges jeweils ein Kärtchen auf ein Feld des Spielbretts legen und einen “Pfad” in Besitz nehmen oder die Situation mit Hilfe der Aktionskärtchen aufmischen. Am Ende des Spiels gibt es keine Punkte für einzelne Tierkärtchen (Ausnahme: Tasmanischer Teufel). Je mehr Kärtchen einer Tierart man auf einem Pfad hat, desto mehr Punkte bringen sie ein; fünf (bzw. sechs) verschiedene Tiere auf einem Pfad sorgen allerdings auch für viele Punkte. Der Tasmanische Teufel ist von besonderem Wert und schlägt in der Wertung höher zu Buche.

  • für alle Spielertypen geeignet
  • Regelvideo
  • Ersatzteilservice
  • FAQ, Blog & Fan Regeln online
  • Infos zu Hintergrund und Entwicklung
DesignerBruce Whitehill
ArtistChristian Opperer
PublisherMücke Spiele
Year Published2019
# of Players2 - 6
Playing Time40
Mfg Suggested Ages8 and up
CategoryAnimals
MechanicSet Collection, Tile Placement
Primary NameOutback Crossing

Infos courtesy of boardgamegeek.com. More Infos.

Das könnte Sie interessieren

We use cookies to personalize content and ads. Social media features and analyze traffic to our website. We also share information about your use of our website with our social media, advertising and analytics partners. Our partners may collate this information with other information that you provide or that you collect as part of your use of the Services. You accept our cookies if you continue to use this website. Akzeptieren